FOSSER Dexron D II

1 Liter, 4 Liter, 20 Liter, 60 Liter, 208 Liter

 Einsatz: 

 • Automatische Kraftfahrzeuggetriebe und Drehmomentwandler 

 • Schaltgetriebe, wenn ein ATF vorgeschrieben ist 

 • Hydrostatische Getriebe 

 • Servolenkungen 

 • Hydrauliksysteme 

 Herstellervorschriften beachten! 

 Eigenschaften: 

 • Hoher Viskositätsindex 

 • Hohes Lasttragevermögen und extrem verschleißmindernd 

 • Niedriger Pourpoint 

 • Keine Schaumbildung 

 • Hohe thermische Stabilität 

 • Sichere Reibwertcharakteristik 

 • Hervorragendes Viskositäts-Temperatur-Verhalten 

 • Exzellente Oxidationsstabilität 

 • Neutral gegenüber üblichen Dichtungswerkstoffen 


Empfehlung*:

General Motors Dexron II D

MB-236.1

MAN 339 Typ Z-1 / V-1

Allison C-4

CAT TO-2

Renk Doromat

Voith Liste 55.6335.32

ZF TE-ML 03D/04D/11A/14A/17C

 TYPISCHE KENNWERTE 

 METHODEN 

 EINHEITEN 

 FOSSER Dexron D II  

 Dichte bei 15°C 

 DIN 51 757 

 g/cm3 

 0,870 

 Viskosität bei 40°C 

 DIN ISO 3104 

 mm2/s 

 40 

 Viskosität bei 100°C 

 DIN ISO 3104 

 mm2/s 

 8,0 

 Viskositätsindex (VI) 

 DIN ISO 2909 

 - 

 171 

 Flammpunkt COC 

 DIN ISO 2592 

 °C 

 185 

 Pourpoint 

 DIN ISO 3016 

 °C 

 - 45 

 Farbe 

 - 

 - 

 Rot 

Die angegebenen Werte können im handelsüblichen Rahmen schwanken

* entspricht den Anforderungen des OEM-Herstellers