FOSSER MZ 80W-90 GL-4

1 Liter, 4 Liter, 20 Liter, 60 Liter, 208 Liter

FOSSER MZ 80W-90 GL-4 wird aus ausgesuchten Grundölen mit einer darauf abgestimmten Additiv-Kombination hergestellt. Die in dem Getriebeöl enthaltenen EP-Zusätze bilden beim Zahneingriff zwischen den Zahnflanken eine lasttragende Schmierstoffschicht. Sie mindert während des Bewegungsablaufes bei hoher mechanischer Beanspruchung den Abriebverschleiß an den Zahnflanken. Das Getriebeöl ist auch bei hoher thermischer Belastung alterungsstabil. Das gute Kältefließvermögen beruht auf dem hohen Raffinationsgrad des Grundöles und dem enthaltenen Fließverbesserer. Das Getriebeöl enthält geeignete Wirkstoffe zur Unterdrückung von Schaumbildung und die benetzten Maschinenteile sind gegen korrosive Einwirkungen geschützt. FOSSER MZ 80W-90 GL-4 ist mit den üblichen Dichtungswerkstoffen verträglich.

FOSSER MZ 80W-90 GL-4 wird in Schalt- und Lenkgetrieben, Achsantrieben (nicht in Hypoidgetrieben) an Kraft- und Nutzfahrzeugen usw. eingesetzt.


Spezifikationen:

API GL-4 • MIL-L-2105

Empfehlung*:

MB-235.1

MAN 341Typ Z-2

MAN 341Typ E-1

Ford SQM-2C-9008 A

ZF TE-ML 02B/17A

TYPISCHE KENNWERTE

METHODEN

EINHEITEN

FOSSER MZ 80W-90 GL-4

SAE-Klasse

DIN 51 511

-

80W-90

Dichte bei 15°C

DIN 51 757

g/cm3

0,897

Viskosität bei - 12°C

DIN 51 398

mm2/s

-

Viskosität bei - 26°C

DIN 51 398

mm2/s

129.000

Viskosität bei 40°C

DIN ISO 3104

mm2/s

114

Viskosität bei 100°C

DIN ISO 3104

mm2/s

11,9

Viskositätsindex (VI)

DIN ISO 2909

-

92

Flammpunkt COC

DIN ISO 2592

°C

220

Pourpoint

DIN ISO 3016

°C

- 30

FZG-Test A/8,3/90

DIN 51 354

SKS

>12

Die angegebenen Werte können im handelsüblichen Rahmen schwanken

* entspricht den Anforderungen des OEM-Herstellers